Dies ist ein Format von WildMics.
Wir, die Zeugen Kühlwaldis, sind Fans dieses Formates und haben deswegen diese Fan-Website erstellt.
WildMics findet ihr auf Twitch, YouTube, Facebook, Mastodon, Bluesky und TikTok.

Über die RAF (Rote Armee Fraktion) Teil 2

Am Dienstag, 18. Oktober 2022 ging es im Ferngespräch #125 um Über die RAF (Rote Armee Fraktion) Teil 2.
Mit dabei waren: Dirk van den Boom, Bernd Harder, Holm Gero Hümmler, Alexa Waschkau, Alexander Waschkau und Tommy Krappweis.

Auf Youtube anschauen Als Hoaxilla Podcast anhören

Ferngespräch zum Thema: Über die RAF (Rote Armee Fraktion) Teil 2
Das Bild stammt von Tommy Krappweis

Diese Sendung entstand in Zusammenarbeit mit:
Europäische Föderalisten | Europe Direct | Junge Europäische Föderalisten jef.at / jef.de | EU-Maßnahmen zur Prävention der Radikalisierung | Die Reaktion der EU auf den Terrorismus

Die Expert*innenrunde

Dirk van den Boom
Politologe, Science-Fiction-Schriftsteller und Übersetzer
SF-Boom - Dirk van den Boom speaking | Wikipedia | Bücher von Dirk van den Boom bei Amazon | Bluesky
Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter | Bücher von Bernd Harder bei Lovely Books
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon | Bluesky
Alexa Waschkau
Volkskundlerin, Autorin und Podcasterin
Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Alexander Waschkau
Diplom-Psychologe, Podcaster und Publizist
Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Tommy Krappweis
Moderator, Autor, Kreativer, ... und vieles mehr
Facebook | Linktree | Bluesky

Im Chat sind auch Zeugen Kühlwaldis und der Flauschhaufen zu finden.

Hinweise zum Stream

In dieser Sendungen wurden die Ereignisse ab dem 6. September 1977 besprochen.
In der Ferngespräch vom 11. Oktober 2022 wurde über die RAF bis zum 5. September 2022 besprochen.

Marker im Stream

00:00:29
Yt Beschwerden
00:01:26
Nun aber zum Thema: Was bisher geschah
00:11:35
Weiter gehts. noch mal zu Schleyer
00:13:46
Dirk lobt den Chäd wuhu!
00:15:04
Nun aber wirklich weiter mti dem Thema: Schleyer-Entführung und Entführung der Landshut
00:29:03
Kritik am damaligen vorgehen und auswirkungen bis heute
00:37:43
Yt gar nicht
00:38:12
Kurzer exkurs zu den olympischen spielen 1972
00:42:17
Die Todesnacht von Stammheim: Suizid(-versuch)e von Baader, Raspe, Ensslin und Möller
00:49:23
Hatte man als normaler Bürger Angst vor der RAF?
00:56:03
Politische nachwirkungen
00:59:37
Die suche nach schleyer
01:05:42
Was nach schleyers tod kam
01:06:49
Das schicksal der zweiten Generation
01:08:31
Yt dieses Bild
01:10:37
Die dritte generation
01:13:51
Yt eingeschlafen
01:21:33
Verena becker
01:23:16
Herrhausen
01:28:20
Exkurs der mord an ponto
01:29:47
Der letzte anschlag, der der RAF zugeordnet wird.
01:33:17
Bad Kleinen
01:41:25
Die offizielle auflösung
01:49:57
Nachwehen in den 2000ern
01:53:15
Zum rechtsterrorismus kommen wir ein andernmal, war heute nicht thema
01:54:18
Was hat die RAF erreicht?
01:56:35
Yt unsolidarischer haufen
01:57:08
Dirks schlußwort
02:07:49
Abspann