Über die RAF (Rote Armee Fraktion), Teil 1

Am Dienstag, 11. Oktober 2022 ging es im Ferngespräch #124 um Über die RAF (Rote Armee Fraktion), Teil 1.
Mit dabei waren: Dirk van den Boom, Bernd Harder, Holm Gero Hümmler, Alexa Waschkau, Alexander Waschkau und Tommy Krappweis

Im ersten Teil wurde der Zeitraum von den studentischen Unruhen (60er Jahre) und die Ereignisse bis zum 5. September 1977 besprochen.

Auf Twitch anschauen

Ferngespräch zum Thema: Über die RAF (Rote Armee Fraktion), Teil 1
Das Bild stammt von Alexa Waschkau

Die Expertenrunde

Dirk van den Boom
Politologe, Science-Fiction-Schriftsteller und Übersetzer
SF-Boom - Dirk van den Boom speaking | Wikipedia | Bücher von Dirk van den Boom bei Amazon | Tentakelkaiser bei Twitter
Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon
Alexa Waschkau
Volkskundlerin, Autorin und Podcasterin
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Alexander Waschkau
Diplom-Psychologe, Podcaster und Publizist
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Tommy Krappweis
Moderator, Autor, Kreativer, ... und vieles mehr
Facebook | Twitter | Linktree

Im Chat sind auch Zeugen Kühlwaldis und der Flauschhaufen zu finden.

Hinweise zum Stream

Links zum Weiterlesen findet ihr im GWUP Blog.

In dieser Sendungen wurden die Ereignisse bis zum 5. September 1977 besprochen.

Öl- und Glaubenskriege – Wie das Schwarze Gold Politik, Wirtschaft und Religionen vergiftet - das neue Buch von Michael Blume.
Mit dem Gutscheincode ferngespräch bekommt ihr das Buch versandkostenfrei beim JMB Verlag.

Marker im Stream (aus dem WildMics Discord + weitere)

Vielen Dank an die fleißigen WildMics-Mods für das Setzen der Marker.

00:01:01
Es geht los, direkt und ohne umschweife.
00:03:32
Das Thema RAF wird der Natur des Formats gemäß verkürzt besprochen werden.
00:05:48
Bernds nachtrag zum 11. september. und überleitung zum thema RAF
00:09:08
Wer war Hans-Martin Schleyer
00:11:01
Alexa gibt einen kurzabriss über die RAF
00:19:58
Die wurzeln der RAF in den 68er Studentenprotesten und Vorbilder der RAF
00:20:45
Wichtig: Rudi Dutschke hat sich klar von der RAF distanziert und war nie mitglied.
00:22:55
Die ergnisse um den Schah von Persien
00:31:19
Zu Baader und ensslin
00:34:46
Zum ziel der RAF
00:35:56
Yt den anderen
00:48:04
Die folgen des attentat auf dutschke
00:57:16
Nach der befreiung von baader flucht über die ddr und ausbildung in palästina
01:02:57
Antisemitismus in der RAF
01:09:30
über revolutionäre und kommunistische weltbilder.
01:15:41
Die inhaftierung der RAF-Spitze
01:25:46
Kultureller einfluss der RAF
01:32:36
Hungerstreik und Holger Meins
01:33:26
Nächste Woche RAF Teil 2.
01:35:39
Zum stammheimer prozess
01:44:33
Die geiselnahme in der stockholmer botschaft
01:45:38
Der suizid von ulrike meinhoff
01:46:52
Die versuche, die stammheimer freizupressen - eskalation der gewalt
01:50:07
Thematischer Cut, wir machen nächsten Dienstag weiter - passend zum Jahrestag
01:52:41
WERBEBLOCK
01:58:54
Donnerstag wahrscheinlich pärchenabend, dafür mit 3 kameras
01:59:55
Abspann