Dies ist ein Format des Wissens-Festival „WTF! – Wissenschaft trifft Freundschaft“!.
Wir, die Zeugen Kühlwaldis, sind Fans dieses Formates und haben deswegen diese Fan-Website erstellt.
Mehr zum WTF-Talk findet ihr auf Twitch, dem YouTube-Kanal von Lydia Benecke und auf der Website WTF! - Wissenschaft trifft Freundschaft
Den WTF-Talk gibt es auch als Podcast bei Spotify und Podigee.

Der 11. September

Am Montag, 11. September 2023 ging es in der Sendung #016 um Der 11. September.
Mit dabei waren: Sebastian Bartoschek, Annika Harrison, Lydia Benecke, Bernd Harder und Holm Gero Hümmler.

Auf Youtube anschauen Als Podcast anhören

Ferngespräch zum Thema: Der 11. September
Das Bild stammt von Lydia Benecke (Facebook)

Die Gäste

Sebastian Bartoschek
Psychologe, Science-Slammer, Podcaster und Autor
Wikipedia | Website | Sebastian Bartoschek bei Amazon

Das WTF-Team

Annika Harrison
Co-Hostin des „European Skeptics Podcast“
Facebook | Website | Instagram | The European Skeptics Podcast | Annika beim European Council of Skeptical Organisations
Lydia Benecke
Kriminalpsychologin und Autorin
Website von Lydia Benecke | Twitter | Instagram | Facebook | YouTube | ARD: Melody of Crime
Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter | Bücher von Bernd Harder bei Lovely Books
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon | Bluesky

Im Chat findet ihr auch den Flauschhaufen und die Zeugen Kühlwaldis.

Hinweise zum Stream

GWUP-Blog: Vortrag „Verschwörungsmythen um den 11. September“ mit Holm Hümmler jetzt als Video.
Der Vortrag von Holm Hümmler bei der VHS Bad Homburg: Da stimmt doch was nicht… – Verschwörungsmythen um den 11. September (Holm Gero Hümmler)

Das Theaterstück „Terror“, 2015 von Ferdinand von Schirach behandelt das Thema, ob ein Passagierflugzeug, welches von Terroristen entführt wurde, abgeschossen werden durfte. 2016 wurde diese Stück auch als Terror - Ihr Urteil verfilmt, wobei die Zuschauer über den Ausgang der fiktiven Verhandlung abstimmen konnten.

Der Wahrheitseffekt (engl. truth effect, illusory truth effect, frequency validity effect; auch Validity-Effekt oder Reiterationseffekt) beschreibt das Phänomen der kognitiven Psychologie, dass Aussagen, die zuvor bereits gehört oder gelesen wurden, ein größerer Wahrheitsgehalt zugesprochen wird als solchen, die erstmals gehört werden. (Wikipedia)

Tania Head ist Mitbegründerin und ehemalige Präsidentin des World Trade Center Survivors’ Network (WTCSN). Ende September 2007 musste sie die Organisation verlassen, da die Glaubwürdigkeit ihrer Überlebensgeschichte anlässlich der Terroranschläge am 11. September 2001 bezweifelt wurde. (Wikipedia)

Marker im Stream

00:00:20
Vorstellung Sebastian Bartoschek
00:03:05
Verschwörungstheorien und -mythen zum 11. September
00:05:46
Gab es Hinweise auf den Anschlag?
00:09:25
Bekanntesten Verschwörungstheorien zu 9/11
00:11:03
Die "kontrollierte Sprengung"
00:13:16
Je gravierender das Ereignis, desto krasser muss die Ursache sein
00:15:43
Die Unverwundbarkeit der eigenen Nation
00:16:44
Große Ereignisse brauchen große Ursachen
00:18:23
Hawaii war beim Angriff auf Pearl Harbor noch kein Bundesstaat der USA
00:19:27
Erklärung zu den Stahlträgern
00:22:52
Verschwörungstheorie mit der (falschen) Flugnummer Q33NY und der Schriftart Wingdings
00:24:12
Warum sind die Flugzeuge nicht abgeschossen worden?
00:41:16
Antiamerikanismus
00:43:27
Antisemitismus
00:48:30
Wahrheitseffekt
00:50:04
Erfolgloseste Verschwörung aller Zeiten
00:53:04
Tania Head, Mitbegründerin und ehemalige Präsidentin des World Trade Center Survivors’ Network (WTCSN)
00:56:26
Wie hat sich im Zeitverlauf der Glaube an diese Verschwörungsgeschichte entwickelt?