Dies ist ein Format des Wissens-Festival „WTF! – Wissenschaft trifft Freundschaft“!.
Wir, die Zeugen Kühlwaldis, sind Fans dieses Formates und haben deswegen diese Fan-Website erstellt.
Mehr zum WTF-Talk findet ihr auf Twitch, dem YouTube-Kanal von Lydia Benecke und auf der Website WTF! - Wissenschaft trifft Freundschaft
Den WTF-Talk gibt es auch als Podcast bei Spotify und Podigee.

True Crime

Am Montag, 13. Februar 2023 ging es in der Sendung #001 um True Crime.
Mit dabei waren: Martin Rettenberger, Marcus Schwarz, Annika Harrison, Lydia Benecke, Bernd Harder und Holm Gero Hümmler.

In der ersten Folge wird das WTF-Team mit Marcus Schwarz, dem forensischen Entomologen & Wundballistiker der Rechtsmedizin Leipzig und Prof. Dr. Martin Rettenberger, dem Direktor der Kriminologischen Zentralstelle (KrimZ) in Wiesbaden, über "True Crime" sprechen.

Auf Youtube anschauen Als Podcast anhören

Ferngespräch zum Thema: True Crime
Das Bild stammt von Lydia Benecke

Die Gäste

Martin Rettenberger
Prof. Dr. Martin Rettenberger, Direktor der Kriminologischen Zentralstelle (KrimZ) in Wiesbaden
Profil bei krimz.de | Twitter
Marcus Schwarz
Forensischer Entomologe und Wundballistiker der Rechtsmedizin Leipzig
Instagram | Autor bei Droemer Knaur | Podcast: 4 Fäuste für ein Horrido

Das WTF-Team

Annika Harrison
Co-Hostin des „European Skeptics Podcast“
Facebook | Website | Instagram | The European Skeptics Podcast | Annika beim European Council of Skeptical Organisations
Lydia Benecke
Kriminalpsychologin und Autorin
Website von Lydia Benecke | Twitter | Instagram | Facebook | YouTube | ARD: Melody of Crime
Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter | Bücher von Bernd Harder bei Lovely Books
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon | Bluesky

Im Chat findet ihr auch den Flauschhaufen und die Zeugen Kühlwaldis.

Hinweise zum Stream

Das Handzeichen "häusliche Gewalt" [Wikipedia] ist eine Ein-Hand-Geste, mit der eine Person anderen bei Sichtkontakt – insbesondere auch über eine elektronische Bildverbindung – zeigt, dass sie sich bedroht fühlt und Hilfe benötigt.

Marker im Stream

00:00:15
Vorstellungsrunde
00:04:05
Das Genre True Crime
00:05:33
True Crime Erzählungen in den 1920ern
00:07:19
Martin, warum wollen wir sowas sehen?
00:09:03
Das Interesse an True Crime Stories ist sehr frauenlastig
00:12:02
Kriminalitätsfurcht
00:12:51
True Crime Boom in unserer sicheren Gesellschaft - Vergleich mit Mexiko
00:14:17
Ältere Menschen konsumieren kaum Horror-Filme
00:17:52
Die größte Gefahr geht vom eigenen Partner aus
00:52:22
Handzeichen häusliche Gewalt
00:59:19
Die gewaltige Erektion
01:02:14
Ankündigung nächstes Thema Satanic Panic