­čĹ╗ Paranormale Erlebnisse ­čÉş

Am Dienstag, 19. Juli 2022 ging es im Ferngespr├Ąch #114 um ­čĹ╗ Paranormale Erlebnisse ­čÉş.
Mit dabei waren: Bernd Harder, Holm Gero H├╝mmler, Alexander Waschkau und Tommy Krappweis

Etwa ab Minute 22 wird ├╝ber das Wochenende in Schweinfurt (das 1. K├╝hlwaldische Konzil) gesprochen und das Bild von den Zeugen K├╝hlwaldis in Badem├Ąnteln und dem Tommy-Schrei gezeigt. Das hat Tommys Realit├Ątsgef├╝ge komplett aus den Bahnen geworfen.

Auf Youtube anschauen

Ferngespr├Ąch zum Thema: ­čĹ╗ Paranormale Erlebnisse ­čÉş
Das Bild stammt von Tommy Krappweis

Die Expertenrunde

Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter
Holm Gero H├╝mmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon
Alexander Waschkau
Diplom-Psychologe, Podcaster und Publizist
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Tommy Krappweis
Moderator, Autor, Kreativer, ... und vieles mehr
Facebook | Twitter | Linktree

Im Chat sind auch Zeugen K├╝hlwaldis und der Flauschhaufen zu finden.

Hinweise zum Stream

Links zum Weiterlesen findet ihr im GWUP Blog.

Tommy trinkt den alkoholfreien Gin NoMOORGIN. Werbung ! ? Er wird daf├╝r nicht bezahlt, ihm schmeckt dieser alkoholfreie Gin einfach.

Gruppenfoto des 1. K├╝hlwaldischen Konzils in Schweinfurt auf Twitter

Von Schafen und Ziegen (Skeptiker 2/2010). "Der Sechste Sinn und die unbewusste Wahrnehmung" - von Wolfgang Hell (Wikipedia).

Bericht ├╝ber den dritten Tag des World Skeptics Congress 2012 im GWUP Blog: WSC, dritter Tag: A Tribute to James Randi
James Randi war ein kanadisch-US-amerikanischer Zauberk├╝nstler und ein prominentes Mitglieder der Skeptics Society. (James Randi in Wikipedia)

Zum Thema D├ęj├á-vu sind im GWUP Blog zur heutigen Sendung folgende Artikel erw├Ąhnt:

Am Mittwoch, 20. Juli um 20 Uhr gibt es eine Veranstaltung der Rhein Main Skeptiker im Satiredorfkrug Henscheid in Frankfurt.
Holm Gero H├╝mmler und Catharina Heckel (Geowissenschaften) halten den Vortrag Radioaktivit├Ąt - Abseits der Kernenergie.
Der Vortrag wird auf dem Twitch-Channel der Rhein Main Skeptiker gestreamt.
Mehr Informationen zur Veranstaltung auf Facebook.

Im Buch von Bernd Harder: Warum die Uhr stehenblieb, als Opa starb (Droemer-Knaur) geht es im Kapitel 6 um "Die Sache mit dem unsichtbaren Helfern".
Dazu die Rezension von Florian Freistetter ├╝ber das Buch.

Auf der R├╝ckseite von Bernd Harders Buch Das Lexikon der Gro├čstadtmythen (Amazon) gibt es ein Foto des Autorens, was laut Alexander schon alleine auf Kaufgrund sei.
Alexanders ├╝berspitze Zusammenfassung zu Kapitel 7. Paranormales zum Thema Astralreisen: "Da hat jemand ordentlich einen gekifft und daran geglaubt, dass er eine Astralreise vollzogen hat [..] Das war eine komplett reale Wahrnehmung, die diese Person hatte."
Dazu die Empfehlung von Holm bei YouTube nach "Susan Blackmore" und "Out of Body Experiences" zu suchen. Hier ein YouTube-Video "The Science of Out of Body Experiences - Dr Susan Blackmore"
Holm hat Susan Blackmore (Wikipedia) f├╝r das Buch Fakt und Vorurteil interviewt.
Bernd erw├Ąhnte auch den Schweizer Neuropsychologe Peter Brugger.

Marker im Stream (aus dem WildMics Discord + weitere)

Vielen Dank an die flei├čigen WildMics-Mods f├╝r das Setzen der Marker.

00:05:12
Tommy erz├Ąhlt die Geschichte von seinem Mathelehrer
00:09:02
Geschichte zum Achterbahn Unfall
Wir hatten im Ort einen Rummel. In einer Nacht hatte ich getr├Ąumt dass es bei einer Achterbahn einen Unfall gab und das Ganze noch in der Nacht abgebaut werden musste. Am N├Ąchten Morgen (der Rummal lag aufm Schulweg) war das Gesch├Ąft tats├Ąchlich spurlos verschwunden. Wie ich sp├Ąter erfuhr weil es in der Nacht einen Unfall gab. Ist das Paradingsbums?
00:10:12
├ťber Tr├Ąume
00:13:18
Bernd erz├Ąhlt ├╝ber das Schulungl├╝ck in Schottland
00:16:05
Geschichte: Geist in die Flasche sperren
Ich habe als Kind einen Geist gesehen. Meine Eltern haben einen Typen bestellt, der ihn in eine Flasche gesperrt und im Wald freigelassen hat. Der Geist war danach immer noch da. Irgendwer hat gesagt ich solle dem Geist sagen er soll verschwinden. Das hat dann funktionert. Heute denke ich, dass ich mir das mit zehn Jahren wahrscheinlich nur eingebildet habe. Dass meine Eltern mich ernst genommen haben finde ich aber positiv.
00:18:45
Hinweis auf kommende Feuerflieg-Episode mit Axel und Alexandra Warngau vom skeptischen Podcast HoaxBusters
00:19:35
Zur Definition von David Hume
David Hume hat argumentiert (glaube ich), dass Berichte ├╝ber Wunder immer unglaubw├╝rdiger sind als jede andere Erkl├Ąrung (zB Sinnest├Ąuschung, L├╝ge ÔÇŽ), weil er Wunder als Verst├Â├če gegen die Naturgesetze definiert. Und die Naturgesetze nun mal verk├╝rzt gesagt daraus hergeleitet werden, was man regelm├Ą├čig beobachtet, also was besonders wahrscheinlich ist. Gilt das nicht ebenso f├╝r Paranormales? Bzw. Berichte dar├╝ber? Ich jetzt so als Spa├čbremse zum Einstieg.
00:22:23
Tommy spricht das Gruppenfoto vom 1. K├╝hlwaldischen Konzil mit Holm im Bademantel
00:24:18
Bedenke den Spa├č, Tommy. Bedenke den Spa├č.
00:25:08
Holm: Ich bin unter dem Einfluss von Menschen. Das ist so ├Ąhnlich.
00:25:16
Abk├╝rzung ├╝ber den Friedhof
Ist man seltsam wenn man vom Dorfwirt nach Hause immer durch den Friedhof abgek├╝rzt hat weil dort der Weg ├╝ber die Staatsstra├če am sichersten ist.? Das Leichenhaus war auch zeitweise besetzt.
00:25:46
Geschichte zur verstorbene Oma
Ich habe in dem Zimmer gewohnt, in den meine Oma gestorben ist. Da sind komische Sachen passiert.. alle Lichter gingen an, der Fernseher aus usw. Erst hatte ich furchtbar Angst, aber dann dachte ich: Das ist wenn ├╝berhaupt irgendwas die Oma und die will bestimmt gucken, ob alles ok ist :) dann hatte ich keine Angst mehr
00:27:18
Geschichte zum 1. Todestag einer Mutter
Am 1. Todestag meiner Mutter dieses Jahr spinnten mehrere Deckenlampen. Flackerten nur an dem Tag und immer, wenn ich in die N├Ąhe kam. Abends habe ich (kam mir sehr bescheuert vor) laut ÔÇ×mit meiner MutterÔÇť gesprochen und wirklich ohne Witz, danach war das Flackern weg. Also, das war wirklich, wirklich seltsam. Leben im Neubau und haben solche Spannungsschwankungen wirklich sonst nicht ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
00:28:00
Bernd zum Begriff Paranormal bzw. Parapsychologie
Anomalystische Psychologie
00:37:02
Thema Lucadou
Aus dem Buch von Walter von Lucadou: Die Geister, die mich riefen
00:40:01
Yt melden
00:41:34
Alexander spricht von seiner Zeit als Student bei Professor Wolfgang Hell
Kartenspiel mit Wahrnehmungst├Ąuschungen
00:45:14
Geschichte mit den Geistern der ├╝berfahrenen Katzen
Als Kind habe ich die Geister unserer innerhalb weniger Tage hintereinander ├╝berfahren Katzen in meinem Zimmer gesehen. als Teenie habe ich im Erdgeschoss die Kellert├╝r zufallen geh├Ârt, niemand war sonst da und die T├╝r war abgeschlossen von innen. hat mich fertig gemacht den Abend ­čśů
00:45:39
Ab hier mit Triggerwarnung. Wir lesen heute viel aus dem Chat und da wei├č man nie. Wenn euch Themen komplett aus dem Konzept werfen, schaltet bitte hier ab und sucht euch Hilfe.
00:46:39
Donnerstag evtl wieder alle bekloppt
00:46:47
Geschichte von italienische Mutter
Meine Mutter hat immer nur deutsch mit mir gesprochen, obwohl sie selber aus Italien kam. Als ihr Mutter gestorben ist, musste ich ihr die Nachricht ├╝berbringen. Sie lag im Bett, hat geschlafen und als ich reinkam, hat sie mich auf italienisch gefragt, was passiert ist. Das hat sich ├╝bernat├╝rlich angef├╝hlt.
00:47:24
Geschichte vom CD-Player
Ich hatte eine Freundin zu besuch, wir waren so 12 oder 13 und hatten den CD Player an. Pl├Âtzlich wird die Musik immer lauter und lauter, das Lautst├Ąrkerad dreht Sich immer weiter auf. Wir st├╝rmen aus dem Zimmer, nachdem wir das entdeckt haben. Bis heute keine Erkl├Ąrung wie ein analoges Lautst├Ąrkerad sich einfach so drehen kann. Ich HAB DAS mit eigenen Augen gesehen dass sich das gedreht hat. Und die Musik wurde auch passend lauter. Das war bestimmt n Poltergeist oder ODER?
00:48:42
Wir geben Ereignissen eine Bedeutung und merken uns Dinge eher, die unsere inneren eigener ├ťberzeugung entsprechen (Confirmation bias).
00:51:57
Nachricht auf dem Jenseits ├╝ber ein Medium
Die genauen Umst├Ąnde sind zu viel zum schreiben... Ich habe eine Nachricht aus dem Jenseits bekommen und habe das Medium gar nicht danach gefragt und sie hat mich mit Namen angesprochen obwohl sie den gar nicht kennen konnte (nein - ich hatte keine Karte an meine Adresse bestellt *g*)
00:53:10
Wie ein Medium versucht Leute zu beeindrucken (Beispiel)
00:54:25
Fernsehprediger mit "hellseherische" F├Ąhigkeiten - dank Knopf im Ohr, 1986
00:57:05
Cold reading
01:00:11
Weitere Geschichten aus dem Chat
01:00:15
Geschichte: Schatten im Augenwinkel
Hab mal beim Schlafen gehen einen Schatten im Augenwinkel wahrgenommen, geh ins Bett - wieder ein Schatten im Eck vom Zimmer. Ok dacht ich, ├╝berm├╝det, Augen spielen dir einen Streich, wie auch immer. Dann kommt mein Kater ins Zimmer, h├╝pft schnurrend aufs Bett, stutzt, schaut in die Ecke in der ich den Schatten gesehen habe, mutiert zur explodierten Klob├╝rste und d├╝st davon. Da wird einem erst mal anders.
01:00:41
Geschichte. Bewegter Kaffeebecher
Bei mir hat sich mal in der K├╝che mein Kaffeebecher wie aus dem NICHTS bewegt... dachte erst ich bin gega.. aber es war echt so..... war dezent panisch und reif f├╝r die Klinik, bis ich dann 2 Tage sp├Ąter erfahren habe bzw. mir l├Ąchelnd erkl├Ąrt wurde, dass es iwie NuR an der Wasserschicht liegt?! Hab nicht genau verstanden warum, war dann aber beruhigt....war mir dann fast etwas peinlich.
01:02:15
Erlebnis beim Skeptiker Weltkongress
Ein (skeptischer) Zauberer (hatte Auftritte in Las Vegas) machte Kartentricks am Tisch - ein Physiker hat nach jedem Trick die Karten gepr├╝ft und (nat├╝rlich) nichts gefunden ... / Anmerkdung: Auf dem World Skeptics Congress 2012 waren unteranderem James Randi und Ray Hyman
01:02:47
Geschichte mit dem Museum der Feste Coburg
Ich habe als Kind mal das Museum der Feste Coburg besucht. Als ich einen Raum betreten habe, schreckte ich ├Ąngstlich zur├╝ck: Ich habe mir den Raum GANZ GENAU SO vorgestellt, bevor ich in ihn ├╝berhaupt mal rein geguckt habe. Tisch, Boden, W├Ąnde. Alles an exakt dem Platz, an dem ich es mir vorgestellt habe. Ich habe einen wahnsinnigen Schrecken bekommen und mir war es f├╝r die n├Ąchsten Stunden wirklich flau im Magen. Welchen Streich hat mir da mein Hirn gespielt?
01:03:11
Deja v├╣
01:03:54
Geschichte: Glaslaterne f├Ąngt Feuer
Bei mir hatte vor Jahren mal eine Glaslaterne pl├Âtzlich Feuer gefangen und ich dachte damals "Wow, krass". Nun paar Jahre sp├Ąter ist das genau gleich wieder passiert mit dem Unterschied ich habe jetzt eine Erkl├Ąrung ­čĄú Ich hatte die Laterne zuvor mit heissem Wasser gereinigt und dadurch den ganzen Wachs in der Laterne verteilt und schwupps die ganze Laterne war am brennen
01:04:19
Zur├╝ck zum Deja v├╣.
01:07:11
Lebende Leiche im Keller
Meine beste Freundin hat als Kind im Keller regelm├Ą├čig eine lebende Leiche gesehen und sich mit ihr unterhalten. Sie war wohl freundlich und wurde von ihr "Skeletti" getauft. Skeletti verschwand als der Keller umger├Ąumt wurde. Ich kann aber die L├Âsung direkt mitliefern: besagte Freundin hat bis heute Pseudohalluzinationen, das war nur die fr├╝heste, und als Kind hatte sie eben noch keinen Namen daf├╝r.
01:07:35
Manche "Ph├Ąnomene" sind durch psychologische St├Ârungen erkl├Ąrbar.
01:09:12
Geschichte: Alltagssituationen, die vorher getr├Ąumt wurden
Ich hatte in der Jugend sehr h├Ąufig und nun immer seltener Alltagssituationen, die ich Wochen vorher getr├Ąumt habe und dann Wort f├╝r Wort sagen konnte, was gleich passiert. Also ich wusste bspw. vorher welcher Sch├╝ler gleich dran kommt
01:09:49
Geschichte: Begnegung mit eingeschl├Ąfertem Kater
Ich hab seitdem mein Kater 2017 eingeschl├Ąfert wurde immer mal wieder Tr├Ąume in denen er mir "begegnet". er l├Ąuft dann ├╝ber meine Bettdecke ├╝ber mich dr├╝ber und ich sp├╝re ganz deutlich seine Pf├Âtchen auf meinem K├Ârper! Ich wei├č, dass das nur Schlafparalyse ist, aber manchmal f├╝hlt es sich so echt an: Ich kann ihn manchmal sogar streicheln und sp├╝re sein Fell ganz deutlich. Das ist jedesmal sehr sehr ber├╝hrend und auch gruselig f├╝r mich. Ich vermisse ihn sehr.
01:13:41
Geschichte: ├äu├čere Macht beim Suizidversuch
Ich hatte ein Erlebnis, das ich paranormal erlebt habe, aber im Nachhinein erkl├Ąrt bekommen habe. Ist allerdings nicht besonders fr├Âhlich. Ich habe mich versucht zu suizidieren und in meinem damaligen Erleben und dadurch auch in meiner Erinnerung hat eine irgendwie ├Ąu├čere Macht meine H├Ąnde gef├╝hrt und mich dadurch davon abgehalten. Ich war dann auf diese Macht ziemlich sauer und habe mich am n├Ąchsten Tag trotzdem einweisen lassen. Mein Therapeut hat mir dann sp├Ąter erkl├Ąrt, dass diese Macht, die ich damals religi├Âs gedeutet habe, ich selbst war. Nur wollte mein Gehirn nicht akzeptieren, dass ein Teil von mir weiter leben wollte. Es hat trotzdem eine ganze Weile gedauert, bis ich seine Erkl├Ąrung akzeptieren konnte. Jetzt wei├č ich auch, warum ihm das wichtig war. Ich habe mich dadurch einer der krassesten Leistungen meines eigenen Lebens beraubt.
01:14:40
Triggerwarnung. Wahrnehmungen bei Suizidversuch
01:14:47
Geschichte: Dublin, brennendes Nachthemd
Ich habe mal in einem Haus in Dublin merkw├╝rdige Erlebnisse gehabt, die ich mir alle brav mit Skepsis und rudiment├Ąren Psychologiekenntnnissen versuchte wegzuerkl├Ąren. Dennoch habe ich in dem Zimmer (das sonst immer leer stand) im Sommer gefroren. Man gab mir einen Heizk├Ârper und mein Nachthemd hat Feuer gefangen. Es gab einen Einbruch: nur mein Zimmer wurde ausgeraubt. Am n├Ąchsten Tag fiel ich vor den Bus. Jeden Tag passierte etwas. Es h├Ârte erst auf, als ich auszog.
01:15:18
Yt Das war ne kack Zeit
01:18:07
Wenn ihr einen Holzofen o.├Ą. habt, besorgt euch im Baumarkt einen Kohlenmonoxidsensor. Kostet nicht viel, hilft aber.
01:19:54
Weitere Geschichten aus dem Chat
01:19:55
Geschichte: Big Ben Glockenspiel
Ich hatte mal getr├Ąumt, ich war in London mit jemand, der noch nie dort war. Wir wollten uns das Big Ben Glockenspiel anh├Âren und pl├Âtzlich merkten wir, dass es nach der vollen Stunde war und es kein Glockenspiel gegeben hatte. Wir sprachen nen Bobby an und der sagte, na eben, das ist ja merkw├╝rdig, das ist ja noch nie passiert. Soweit der Traum. ... Zum Gl├╝ck hatte ich diesen Traum meinem Vater erz├Ąhlt. Einige Zeit sp├Ąter sagt er zu mir, "stell Dir vor was in den Nachrichten kam, das Glockenspiel vom Big Ben ist kaputt"
01:20:41
Geschichte: Schwanger und der fremde Mann in Tenchcoat
Ich war schwanger mit meinem ersten Sohn als pl├Âtzlich neben mir ein fremder Mann in Trenchcoat neben mir stand und sagte: du hast Bauchschmerzen, pass auf dich und dein Baby auf. pl├Âtzlich war er weg. Ich hatte tats├Ąchlich Schmerzen und bin zu Arzt und so wurde eine Fehlgeburt verhindert. Mein Sohn ist jetzt 26 Jahre alt
01:27:21
Weiter im Chat
01:27:22
Geschichte: Familienfest in der Burg
Es war Sommer und ich ein junges M├Ądchen. Im Hof war ein Familiefest. Ich wohne in einer Art Burg und holte was vom OG. Ich wollte die Steinstufen wieder runter gehen. Ging aber nicht. Ich habe die Arme seitlich hoch wie ein Flugzeug und bin abgehoben und unten am Ausgang stehend gelandet. Es war kein Traum und wei├č bis heute nicht was das war und es glaubt mir niemand. Ich sagte es gleich der Familie ich sei geflogen und es wurden die K├Âpfe gesch├╝ttelt.
01:28:08
Out of Body Experiences
Erw├Ąhnung von Dr. Susan Blackmore und Peter Brugger
01:32:35
Geschichte: Verstorbener Opa auf seinem Lieblingsplatz
Ich habe meinen opa nachdem er gestorben ist an seinem Lieblingsplatz sitzen sehen als ich von der arbeit nach hause gekommen bin und einmal als ich im dunkeln aus einem Fenster geguckt habe
01:33:04
Geschichte: Tr├Ąume ├╝ber Atemnot auf dem Mond bzw. Mars
Ich hatte vor Jahren immer Tr├Ąume wo ich mich auf dem Mond bzw. Mars befunden habe und dabei Atemnot hatte. Sp├Ąter hat sich herausgestellt, dass ich Atemaussetzer im Schlaf hatte.
01:33:52
Geschichte: Schwebetr├Ąume
Schwebetr├Ąume hatte ich eine zeitlang auch so h├Ąufig, dass da die Grenze zwischen Traum und Realit├Ąt verwischt ist, und ich mir immer wieder vor Augen halten musste, dass das jetzt nicht Realit├Ąt ist.
01:34:18
Kurzer Exkurs zu ouija bord und Gl├Ąser r├╝cken
01:40:30
Wir wiederholen das Thema noch mal. Alle nicht vorgelesenen Beitr├Ąge bitte dann wiederholen. Jetzt erstmal Werbung
01:41:33
Evtl. Corona Update oder wir reden ├╝ber Intelligenz.
01:43:23
Am Donnerstag hoffentlich alle bekloppt
01:45:10
Abspann