Demokratische Herdenimmunität #2

Am Dienstag, 7. Juni 2022 ging es im Ferngespräch #109 um Demokratische Herdenimmunität #2.
Mit dabei waren: Victoria Linnea, Nana Walzer, Holm Gero Hümmler, Alexa Waschkau, Alexander Waschkau und Tommy Krappweis

Auf Youtube anschauen Als Hoaxilla Podcast anhören

Ferngespräch zum Thema: Demokratische Herdenimmunität #2
Das Bild stammt von Tommy Krappweis

Die heutige Sendung entsteht in Kooperation mit folgenden deutschen Institutionen: Info Stelle in DE finden: bit.ly/3p8lTj8 | Europe Direct bit.ly/3M0tmK8 | Junge Europäische Föderalisten jef.de / jef.eu | #moreEuropenow Petition chng.it/nDSNWT5wrN | Europa Union Deuschland wwe.europa-union.de | twitter.com/mediaeu | Union Europäischer Föderalisten federalists.eu

Die Expertenrunde

Victoria Linnea
Diversity Beraterin, Autorin, Lektorin, Mitinitiatorin von Sensitivity Reading, Mitgründerin von Wortkompass.
Blog: Vickie & das Wort | Forum: Wortkompass | Twitter | Sensitivity Reading | Linktree
Nana Walzer
Österreichische Autorin, Kommunikationswissenschaftlerin, Publizistin und Radiomoderatorin
Walzer COM | Twitter | Instagram | Facebook | nanawalzer.shop
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon
Alexa Waschkau
Volkskundlerin, Autorin und Podcasterin
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Alexander Waschkau
Diplom-Psychologe, Podcaster und Publizist
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Tommy Krappweis
Moderator, Autor, Kreativer, ... und vieles mehr
Facebook | Twitter | Linktree

Im Chat sind auch Zeugen Kühlwaldis und der Flauschhaufen zu finden.

Hinweise zum Stream

Links zum Weiterlesen findet ihr im GWUP Blog.

Racial color blindness > Criticism (Wikipedia, Englisch)

Sensitivity Reading auf Twitter - Für die Vernetzung von Autor*innen und Sensitivity Readern – gegen Klischees und Diskriminierung in Medien.

Jessica Bradley auf Twitter - Redakteurin/Autorin/Regisseurin/Ghostwriterin/SensitivityReaderin/Projektmanagerin/Nerd 🤪 #fghtafd #fghtnazis ✡️ (she/sie)

Buchempfehlungen von Victoria Linnea

exit RACISM: rassismuskritisch denken lernen (Amazon) von Tupoka Ogette
ISBN-13: 978-0807047415
White Fragility: Why It's So Hard for White People to Talk About Racism (Amazon, Englisch)
ISBN-13: 978-0807047415

Hier ist eine Liste mit einschlägiger Literatur zur Vertiefung zum Thema Sensitivity Reading.
Diese kann sowohl Autor*innen zur Recherche dienen (z. B. bevor das Manuskript geschrieben oder an Sensitivity Reader weitergeleitet wird), als auch für Sensitivity Reader hilfreich sein, da wir den Anspruch haben, dass diese über die aktuellen Diskurse in ihren Bereichen informiert sind.

Marker im Stream (aus dem WildMics Discord + weitere)

Vielen Dank an die fleißigen WildMics-Mods für das Setzen der Marker.

00:00:15
Es geht los. Schönen guten Abend
00:01:16
Tommy erklärt, was ein Bilch ist. Ne, chat.
00:02:48
Nun zum Thema. Bernd kann heute leider nicht. Dafür ist Victoria da.
00:06:23
Yt Herdeniluminaten
00:06:58
Nana übernimmt das Ruder und die Moderation
00:07:39
Und da sindse schon, die Nazis. Grüße an Candy Licious.
00:22:15
Rassismus besteht aus mehr, als prügelnden Nazis, sondern auch aus bestimmten Worten und alltäglichen Handlungen
01:07:22
Was ist ein Token?
01:16:30
Ist 'Hautfarbe ist mir egal' eine privilegierte Sichtweise?
01:57:55
Werbeblock
02:11:11
Bilchtoria Linnea