Die Historie der VERSCHWÖRUNGMYTHEN

Am Dienstag, 2. Juni 2020 ging es im Ferngespräch #013 um Die Historie der VERSCHWÖRUNGMYTHEN.
Mit dabei waren: Philipp Roskoschinski, Adam Nawrot, Bernd Harder, Holm Gero Hümmler, Alexa Waschkau, Alexander Waschkau und Tommy Krappweis

Wunderbar auch erklärt, wie Viktor Orbán George Soros zum Feindbild aufgebaut hat. Und wieso wir heute noch von den Illuminaten sprechen, obwohl es sie seit 1784/85 nicht mehr gibt.

Auf Youtube anschauen Als Hoaxilla Podcast anhören

Ferngespräch zum Thema: Die Historie der VERSCHWÖRUNGMYTHEN
Das Bild stammt von Tommy Krappweis

Die Expertenrunde

Philipp Roskoschinski

Kaptorga - Visual History
Adam Nawrot

Kaptorga - Visual History
Bernd Harder
Politologe, Journalist und Autor
GWUP-Blog | Twitter
Holm Gero Hümmler
Physiker und Autor
Website Relativer Quantenquark | Strategies for Uncertainty | Twitter | Facebook | Amazon
Alexa Waschkau
Volkskundlerin, Autorin und Podcasterin
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Alexander Waschkau
Diplom-Psychologe, Podcaster und Publizist
Twitter | Hoaxilla Website | Hoaxilla bei Twitter | Hoaxilla bei Instagram | Hoaxilla bei Facebook | Hoaxilla Merch | Hoaxilla bei YouTube
Tommy Krappweis
Moderator, Autor, Kreativer, ... und vieles mehr
Facebook | Twitter | Linktree

Im Chat sind auch Zeugen Kühlwaldis und der Flauschhaufen zu finden.

Hinweise zum Stream

Links zum Weiterlesen findet ihr im GWUP Blog.